Was ist NEU?

Mai 2019

neu im März 2019


Nachtrag:

Das Gartenbahntreffen in Bochum ist beendet. Bilder usw. davon erscheinen hier kurzfristig.

VIELEN DANK AN DIE LGB-FREUNDE-NIEDERRHEIN FÜR DIE PERFEKTE ORGANISATION EINER TOLLEN VERANSTALTUNG! .. wir kommen gerne wieder



Der Countdown für das Gartenbahntreffen in Bochum-Dahlhausen läuft. Die neue Anlage ist soweit fertig und wird - wie versprochen - in Dahlhausen das erste Mal öffentlich gezeigt. Wer die alte Anlage kennt, wird sicherlich einige Dinge wiedererkennen; aber auch viele neue Dinge entdecken können.

Wir freuen uns auf viele Besucher, konstruktive Kritik und viele nette Gespräche.

Bitte kommt zahlreich nach Bochum und helft mit, dass die Veranstaltung ein Erfolg wird. Dann wird es sicher auch zukünftig ähnliche Veranstaltungen geben.

LGB Freunde Niederrhein - Gartenbahnfest



April 2019

neu im März 2019






Bei sehr schönem Wetter gab es einige Gelegenheiten Züge im Garten fahren zu lassen. Dabei sind weitere Bilder entstanden, die nun auch in der Bildergalerie zu sehen sind.

Der Weiterbau der neuen Modulanlage läuft mit Hochdruck. Hintergrundinformationen dazu und erste Eindrücke von Bau sind in neuen Kapitel "Modulanlage 2.0" dieser Webseite zu sehen

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Modellbahnausstellung im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen gibt diese Seite der LGB Freunde Niederrhein:

LGB Freunde Niederrhein - Gartenbahnfest







März 2019

neu im März 2019






Die sonnigen Wochenenden konnten zur Instandsetzung der Gartenanlage genutzt werden. So sind bereits einige Züge unterwegs gewesen.

Erste Fotos des Jahres 2019 sind so auch schon entstanden, was der Anlass war den Ordner "2019" in der Bildergalerie anzulegen

Ansonsten liegt der Fokus weiterhin auf der neuen Modulanlage. Eine erste Dreischienenweiche mit dem beeindruckenden Radius von 3 Metern ist eingebaut. Z.Zt. werden Dreischienengleise gebaut.

Im nächsten Monat wird die neue Modulanlage ein eigenes Kapitel hier bekommen und erste Bilder veröffentlicht werden.







Februar 2019

neu im Februar 2019


Der Rohbau für den ersten Abschnitt der neuen Modulanlage ist nun fertig. Der Abschnitt besteht aus drei Modulen, die jeweils 140 X 100 cm groß sind. Bis Mai sollen die ersten fünf Module fertig sein. Wie die alte Anlage, wird auch die neue 45 mm und 64 mm Gleise - also im Vorbild Schmalspur auf 1.000 mm und Regelspur auf 1.465 mm - haben. Als Bogenradien für die Regelspur kommt 3.000 mm zum Einsatz; für die Schmalspur mindestens 1.200 mm. Diese Radien gelten auch für die verwendeten Weichen. Diese werden statt durch herkömmliche Antriebe mit Weichenservos der Firma "Modellbau Karsten" angetrieben. So wird es also einen realistischen Weichenstellvorgang geben.

Bzgl. des Fahrzeugparks hat es auch Änderungen bzw. Erweiterungen gegeben. Es gibt nun einen neuen Inselbahn-Personenwagen "Milka", der einen neuen Farbtupfer zu den bunten Inselbahnzügen zufügt.

Die 99 6001 ist nun als erste Lok mit Zylinderdampf ausgerüstet. Dabei ist für den Zylinderdampf ein 2ter Verdampfer eingebaut, so dass die Lok nun mit zwei Verdampfern für jede Menge Rauch sorgt.

Die Nicki und Frank S hat ein Kesselfeuer und eine Fahrwerksbeleuchtung bekommen. Letzteres ist bei Schmalspurloks eher ungewöhnlich; aber bei Fahrten im Dunkeln ist es sehr sehenswert







Januar 2019

neu im Januar 2019



Die neue Modulanlage ist nun über den Planungsstatus hinaus. Es sind etliche Zubehörteile (wie z.B. Kilometertafeln, (Papier-) Planzen, Straßenpflaster, Gullideckel usw.) beschafft worden. Diese werden nun teilweise zusammengebaut und/oder lackiert. Parallel dazu läuft der Bau der neuen Module. Diese entstehen aus Siebdruckplatten; werden also sehr schwer, aber auch sehr stabil werden.

Die Webseite ist "aufgeräumt" und für das Jahr 2019 gerüstet.

Für 2019 stehen zwei Veranstaltungen auf dem Programm: Zum Einen wird die neue Modulanlage am 3ten Maiwochenende (18. + 19. Mai) im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen beim Gartenbahntreffen der LGB-Freunde Neiderrhein zu sehen sein; zum Anderen steht im November (9. + 10. Nov.) wieder die Teilnahme an den Modellbahntagen der Wuppertaler Stadtwerke an.







Die Neuigkeiten aus den zurückliegenden Jahren sind hier zu finden:
Neuigkeiten von früher